a

JAZZ PISTOLS
Superstring

(Cherrytown Records/in-akustik)

Auch auf ihrem 5. Album bietet Deutschlands feinstes Jazzrock-Fusion-Trio wieder einen völlig eigenständigen Sound. Neun hervorragende Tracks, bis auf die Cover-Versionen "Three Views Of A Secret" des legendären Bassisten Jaco Pastorius sowie "Sex In A Pan" von Victor Wooten, allesamt von Gitarrist Stefan Ivan Schäfer komponiert, lassen die instrumentalen wie musikalischen Fähigkeiten der Jazz Pistols im besten Licht erstrahlen. Fesselnde Melodien und spannende Soli von Gitarre und Bass (Christoph Victor Kaiser) werden von Drummer Thomas Lui Ludwig mit sehr ausgecheckten Drum-Grooves und Fills unterlegt teils vertrackt, teils locker-flockig, teils im Unisono-Spiel mit Gitarre und Bass, mitunter solistisch - und immer angenehm musikalisch und mit der nötigen Bodenhaftung interpretiert.
Überhaupt macht es richtig Spaß, in den zauberhaften Groove- und Melodie-Kosmos der Jazz Pistols einzudringen. Und man merkt, welchen Spaß diese virtuosen Musiker selbst an ihrem Spiel haben. Da kommt niemals Langeweile auf, alles ist spannend und äußerts unterhaltsam von Anfang bis Ende. Und da gibt es dann eingentlich nur eins: Replay! "Superstring" ist definitv eines der besten Alben der letzten Jahre in diesem Musik-Genre.

RM, Sticks

Facebook Twitter More...